Das Gesundheitsamt Freising, hat darüber informiert, dass die Schuleingangsuntersuchung in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden wird, da die Fachkräfte auf Grund der epidemischen Lage anderweitig eingesetzt werden.  Geplant ist, dass im Frühsommer ersatzweise die Vorsorgehefte und das Impfbuch sowie der Elternfragebogen (von der Grundschule zugesendet) eingesehen wird. Wir möchten sie diesbezüglich darüber informieren, dass Sie an die Durchführung der Vorsorgeuntersuchung U9 denken. Fehlt diese Unterlage, müssen die Eltern die Kosten für ein ärztliches Attest selbst übernehmen.

Schulpflichtig sind alle Kinder, die im September 2021 ihr sechstes Lebensjahr vollenden.